Mobileread
Womit bzw. worauf schreibt ihr eigentlich?
#1  beachwanderer 04-07-2014, 05:14 AM
Warum die Frage?

Naja, mein vorgezogener Osterhase hat sich letzte Woche gemeldet und mir ein Paket gebracht, das die Sammlung meiner Obskuritäten für Spezialaufgaben etwas erweitert hat.

Ich wollte schon seit vielen Jahren mal eine Schreibtastatur mit Speicher von Alphasmart (gab es seit 1993) ausprobieren. Zwischenzeitlich gab es in dieser Serie von unterschiedlichen Geräten ja auch einmal eines (Alphasmart Dana, ab 2002) das praktisch sogar ein vollständiger PalmOS-Computer war.

Die Geräte wurden vor allem in den USA und in GB in Schulen wohl recht großflächig eingesetzt, die Produktion aber im letzten Herbst endgültig eingestellt. Die Firma, die die Dinger vermarktet hat, ist nun auf den Tablet- und App-Markt für Lernapplikationen umgestiegen.

Die Geräte genießen insbesondere bei vielen mobilen Vielschreibern als extrem simpel, handlich, widerstandsfähig und Batteriewunder (das letzte Modell soll ca 700h auf 3 AA Batterien laufen) einen positiven Ruf als Single-Use-Geräte.

Entsprechend ist die Auslegung: Instant on, keine Ablenkung durch Web o.ä., nur (im Standard) 45-Zeichen/6-Zeilen Schwarz/Grün-LCD-Display zum Tippen, Tippen, Tippen von Textrohfassungen. Bearbeitung und Layout erfolgen dann später via Textverabeitung an PC oder Mac nach Übertragung per Tastendruck über USB-Kabel, IR-Schnittstelle oder WLAN.

Nun war ich zufällig auf einen privaten Anbieter in D gestoßen, der einen einzelnen Alphasmart Neo2, also die aktuellste Version (ab 2004 ), anbot und - tja, da konnte ich nicht widerstehen.

Die ersten "Tests" hat das Ding gut überstanden und auch wenn es keine Exemplare mit dt. Tastaturlayout gibt ist die Eingabe von Umlauten etc. und Einspeisung an den PC oder Direktausdruck an den Drucker kein Problem.

Nun wollen wir mal sehen, ob das Ding hier neben Schreib- und Notizblock, Laptop und PC wie beabsichtigt seinen Platz findet und verteidigen kann.
Alphasmart Neo.jpg 
Reply 

#2  Marc_liest 04-07-2014, 03:40 PM
Macht einen guten Eindruck. Schreibe meist auf meinem MacBook.
iPad und externe Tastatur habe ich auch mal probiert, aber auch schnell wieder aufgegeben. Meist ist eben doch das Laptop in der Tasche.
Reply 

#3  hamlok 04-08-2014, 02:56 AM
Obskuritäten ist das richtige Wort, aber jedem sein Hobby...

Nein, eigentlich finde ich solche Geräte ganz liebenswert, ich bewahre ja auch mein elektronisches Spielzeug inklusive Laptops der letzten Jahre auf. Mag sie einfach nicht weggeben bzw. verschrotten lassen.

Ich mache inzwischen alles mit einem 12"-Laptop, einen stationären PC habe ich schon länger nicht mehr.
Reply 

#4  Marrella 04-09-2014, 09:49 AM
Hm, ich fürchte, ich bin nicht so für Nostalgie. Schreibmaschinen habe ich eher in schlechter Erinnerung (obwohl ich das mal richtig gelernt habe - vielleicht gerade deshalb ).

Ich sollte mein MacBook mehr benutzen, sitze aber meist doch am Schreibtisch und mache fast alles mit meinem Mac Mini.
Reply 

#5  troll05 04-09-2014, 10:44 AM
Zu 95% schreibe ich am firmeneigenen Laptop mit Privatpartition, die restlichen 5% teilen sich PC, Tablet und Schlaufon. Externe BT-Tastaturen hab ich mal probiert, die schläft in irgendeiner Schublade weil entweder vergessen oder Akku leer.
Reply 

#6  faltradl 04-10-2014, 04:27 AM
Danke für das Vorstellen. Schön ab und an zu sehen was es alles gegeben hat.

Interessant die Info, das es in Schulen eingesetzt wurde. Das hätte ich nicht gedacht. Nun ja, meine Schulzeit war auch einige Jahre davor zuende.

Das Gerät heute noch wirklich zu benutzen fällt für mich unter Nostalgie. Das Ding ist ja im Grunde nichts anderes als eine Speicherschreibmaschine, wo man die Schreibmechanik weggelassen hat. (OK es kann mehr.)

Klar, zu der Zeit seiner Entwicklung, war es revolutionär. Tragbare PCs gab es noch wenig und waren ziemlich teuer. Da war die Idee sich bei den Pocketcomputern und Schreibmaschinen zu bedienen eine gute Idee. Nur war die Zeit wohl noch nicht reif dafür. Die breite Masse war es noch gewohnt mobil zu Block und Stift greifen zu müssen, und beruflich sollte es doch lieber ein "richtiger" Computer sein. Auch die anderen Lösungen der Zeit haben sich nicht durchsetzen können. Da brauchte es wohl erst, dass Laptop/Notebook sich auch über die berufliche Anwendung hinaus verbreiteten. Das man auch privat erwartet sein kleines Büro mitnehmen zu können.

Ich wünsche dir viel Spaß mit dem Teil.
Reply 

#7  Gudy 04-10-2014, 08:43 AM
Interessantes, minimalistisches Konzept für den nicht schreibtischgebundenen Viel- und vermutlich auch Blindschreiber (ich würde jedenfalls nicht ständig auf diesen LCD-Monitor schauen wollen.

Ich schreibe zu Hause und auf Arbeit mit IBM-Tastaturen der Jahrgänge 1996 bzw. 1997 - ja, die richtig schweren, lauten, bei denen der Chef auch noch in seinem Büro im anderen Gebäudeflügel hört, dass ich fleißig bin, und die sich im Falle eines Überfalls auch noch als Nahkampfwaffe einsetzen lassen, ohne dabei schaden zu nehmen. :-D
Reply 

#8  beachwanderer 10-22-2014, 09:01 AM
Oh, da möchte jemand das Konzept der Alphasmarts aktualisieren. Aber das wird schon wieder zu kompliziert.

Meet the Hemingwrite via The-Digital-Reader
Reply 

#9  faltradl 10-22-2014, 12:34 PM
Nun ja, denen von Hemingwrite geht es wohl nicht primär um die Funktion. Da sind ein paar Nostalgiker am Werk, die unbedingt das Retrodesign einer mechanischen Reiseschreibmaschine haben wollen. Nur halt mit einer modernisierten Speicherschreibmaschine als Innenleben. (z.B. mehr Speicher) Und statt des Schreibwerkes eine Anbindung an die Cloud, weil das z.Z. so groß in Mode ist.

Moment mal, davon wie man die Texte bei Bedarf auf Papier bekommt steht dort nichts. Ich vermute daher, das es keinen Anschluss für einen Drucker gibt, sondern nur die Anbindung an die Cloud. D.h. von dort muss man dann die Texte mit einem richtigen Computer abholen, der sie drucken kann.
Reply 

#10  doubleshuffle 10-23-2014, 06:11 AM
Nein, der Hemingwrite hat bestimmt TTS, das den Text einer eine mechanische Schreibmaschine bedienenden Sekretärin diktiert.
Reply 

  Next »  Last »  (1/3)
Today's Posts | Search this Thread | Login | Register