Mobileread
Mystery and Crime Kabel, Walther: Harald Harst (086) - Wundergeige d Virtuos. V1.0 [German] 21.06.2020
#1  Zentaurus 06-21-2020, 11:36 AM
Die Wundergeige des Virtuosen.

Wir wohnten als Gäste bei Miß Olivia Bennerton, deren Zwillingsschwester Daisy von Harst hier in großmütigster Weise geschont worden war, obwohl sie uns aus verwerflicher Goldgier ernsthaft nach dem Leben getrachtet hatte. (Vergl. den vorigen Band Das blinde Hindumädchen).

Zwischen den Schwestern, die Waisen waren, bestand seit vielen Jahren keinerlei Verbindung mehr. Miß Olivia hatte nur noch dem Namen nach eine Schwester.

Drei Tage waren jetzt seit jener Nacht vergangen, als Harst vor dem Affenkäfig in den Kellerräumen des schönen Bungalow Miß Olivias der Abenteurerin Daisy warnend zugerufen hatte: »Kreuzen Sie nie wieder meinen Weg!« — Wir hatten über diese Vorgänge nicht mehr gesprochen.

Daisy Bennertons Ende.

Der stumme Künstler hatte uns bedeutet, daß er sein Erlebnis uns schriftlich schildern würde. Am Nachmittag erschien er dann im Bungalow Olivia Bennertons und überreichte Harst ein paar eng beschriebene Bogen Papier.

Inzwischen hatte Inspektor Webster uns bereits seinen Anteil an diesem Erlebnis und die Vorgänge hier in Lucknow, die damit zusammenhingen, eingehend erzählt.

Ich gebe zunächst Iwannows Schilderung stark gekürzt wieder. —
This work is assumed to be in the Life+70 public domain OR the copyright holder has given specific permission for distribution. Copyright laws differ throughout the world, and it may still be under copyright in some countries. Before downloading, please check your country's copyright laws. If the book is under copyright in your country, do not download or redistribute this work.

To report a copyright violation you can contact us here.
cover.jpg 
[epub] Kabel, Walther - (086) Die Wundergeige des Virtuosen.epub (159.5 KB, 179 views)
Reply 

Today's Posts | Search this Thread | Login | Register