Mobileread
Biography Blei, Franz: Erzählung eines Lebens (german), v.1., 22.01.2021
#1  Karl May 01-22-2021, 10:03 AM
Franz Blei (1871-1942) war ein bedeutender Förderer der Literarischen Moderne. Er entdeckte Robert Walser, Broch, Kafka, Musil und viele damals vergessene Dichter wie Jakob Michael Reinhold Lenz, Karl Philipp Moritz oder E. T. A. Hoffmann - und er beriet Verleger wie Samuel Fischer, Kurt Wolff und Ernst Rowohlt. Selbst war er auch Autor einer imposanten Studie über Geist und Sitten des Rokoko sowie zahlreicher biographischer Essays, dazu Herausgeber oder Übersetzer mancher bibliophilen Kostbarkeit, die von einem etwas exzentrischen literarischen Geschmack Zeugnis geben. Von seinem in mancherlei Hinsicht ebenfalls exzentrischen Leben (und ebenso seinem eigenwilligen Schreibstil) gibt seine mit knapp 60 Jahren verfasste Autobiographie Zeugnis. Interessant ist sie auch durch die kleinen Porträts vieler berühmter Weggefährten wie Wedekind, Bahr, Gide oder Borchardt.
Text in aktualisierter Rechtschreibung!
This work is assumed to be in the Life+70 public domain OR the copyright holder has given specific permission for distribution. Copyright laws differ throughout the world, and it may still be under copyright in some countries. Before downloading, please check your country's copyright laws. If the book is under copyright in your country, do not download or redistribute this work.

To report a copyright violation you can contact us here.
[epub] Blei-Erzaehlung eines Lebens.epub (547.2 KB, 121 views)
Reply 

Today's Posts | Search this Thread | Login | Register