Mobileread
Kindle Oasis - Ein aussichtsreicher Versuch?
#1  beachwanderer 04-14-2016, 03:34 AM
Hier im Newsthread und im "Digital-Reader" ist zur Vorstellung des Kindle Oasis ja viel gesagt, aber wie sieht es denn eigentlich mit dem möglichen Kundeninteresse aus?

Wenn ich mir das Ding so ansehe, dann denke ich zweierlei:

1) Ich werde mir deswegen kein Amazon-Lesegerät kaufen.

2) Das ist ja nett, der erinnert mich doch irgendwie an meinen Pocketbook 360+.
Reply 

#2  hamlok 04-14-2016, 11:07 AM
Mir gefällt das Design und Konzept dahinter nicht, obwohl ich physische Blättertasten nicht schlecht finde. Dazu kommt dann noch das hässliche Cover im Altherren-Leder.

Insofern bin ich so gar nicht versucht, mal ganz abgesehen vom hohen Preis. Ein günstiges größeres Gerät, vergleichbar mit dem Kobo H2O, hätte ich nicht schlecht gefunden, zumal man ja ebooks konvertieren kann.
Reply 

#3  aceflor 04-15-2016, 01:51 AM
Hi Jungs ! Long time no see !!!

Ich war immer eine Kindlefan, aber jetzt haben sie mich verloren. Ich finde das Ding nicht gerade hübsch, als linkshänder ist es auch doof (weil obwohl es sich drehen lässt, die Cover steht dann ganz komisch für Linkshänder da), und es ist nicht waterproof.

Der Preis is auch ganz einfach bescheuert.

Ich bleibe bei meinen Voyage und H2O und werde mir ganz sicher kein Oasis holen, und es noch nicht mal vermissen.

Die interessante Frage ist wieviel werden sie davon verkaufen, und wieviel wollen sie davon verkaufen. Wenn beide Zahlen sich treffen, gut. Wenn nicht, Fire Phone lässt grüssen...

Die ersten negative Reports in amerikanischen Medias sind auf jeden Fall schon da..
Reply 

#4  Doitsu 04-15-2016, 03:07 AM
Ich finde, dass sie bei dem Gerät am Kundenbedarf vorbeioptimiert haben. Das Design ist ja irgendwie ganz originell, aber eher ein Gimmick, das den relativ hohen Preis nicht rechtfertigt.
Wenn man sich die Umfrage im englischen Forum ansieht, wollten viele Leser einen größeren Bildschirm oder zumindest Wasserfestigkeit.
Beides hat Amazon nicht geliefert. Ich schätze, dass viele Kindle-Interessenten jetzt eher einen PW3/Voyage oder Modelle anderer Hersteller kaufen werden.
Wenn Amazon im nächsten Modell kein größeres, wassergeschützes Display und TTS einbaut (Amazon gehört Ivona TTS) sehe ich langfristig schwarz für die Wettberwerbsfähigkeit von Amazon-Lesegeräten.
Reply 

#5  mmat1 04-15-2016, 04:21 PM
Ja irgendwie
was ist an dem Ding eigentlich so wahnsinnig sensationell - toll - neu???

Das Design, naja. Ein dickerer Akku: nagut. Das wars schon

Also ich hätte zumindest epub-Unterstützung und einen Erweiterungsslot für SD-Karten erwartet, bei dem Preis ...

Ich glaube, das sich nicht einmal bei eingefleischten Amazon-Fans große Begeisterung einstellen wird.
Reply 

#6  beachwanderer 04-27-2016, 07:18 AM
Ohne jetzt Werbung machen zu wollen ,
drüben bei Johannes gibt es seit gestern Oasis-Bilder und erste Eindrücke.
Aber das wisst ihr doch sicher schon.

Hat irgendein Hier- oder Sowohlalsauch-Forist bestellt?
Handgreifliche Erfahrungen?
Reply 

#7  doubleshuffle 04-27-2016, 07:52 AM
Naja, um mich auf die dunkle Seite zu locken, müsste Amazon sowieso die eierlesende Wollmilchsau erfinden, deshalb bin ich nicht wirklich repräsentativ; aber der Oasis führt mich sowas von nicht in Versuchung...

Ich hab letztens mal im Buchladen den Tolino mit dem glatten Display in die Hand genommen. Wenn es den etwas größer und mit ein paar mehr Modifikationsoptionen gäbe, könnte mir der durchaus gefallen. Bis dahin gibt es nach wie vor keine Alternative zu Kobo - wobei ich hoffe, dass mein Aura HD noch bis zur nächsten oder gar übernächsten Modellreihe durchhält...
Reply 

#8  Doitsu 04-28-2016, 12:55 PM
Ich habe gerade einen neuen Testbericht der c't gefunden:

Kindle Oasis im Test: Handlich, aber ohne Ausdauer

Auch dieser Test hat mich nicht gerade überzeugt.
Reply 

#9  mmat1 04-29-2016, 11:07 AM
Quote Doitsu
Ich habe gerade einen neuen Testbericht der c't gefunden:

Kindle Oasis im Test: Handlich, aber ohne Ausdauer

Auch dieser Test hat mich nicht gerade überzeugt.
Wovon bist du nicht überzeugt? Vom Test oder vom Reader?


Für mich ist der Test nix weiter, wie die Bestätigung des Verdachts, dass ausser dem "sensationellen Design" an dem Ding nix besonderes Dran ist.
Reply 

#10  Doitsu 04-29-2016, 11:41 AM
Quote mmat1
Wovon bist du nicht überzeugt? Vom Test oder vom Reader?
Der Test hat mich nicht überzeugt, einen Kindle Oasis zu kaufen.
Reply 

  Next »  Last »  (1/2)
Today's Posts | Search this Thread | Login | Register