Mobileread
Kurze Gutenachtgeschichten?
#1  mores 12-29-2008, 03:37 PM
Tja, ich dachte, das Deutsche Forum sei überflüssig, und nun bin ich froh, dass wir's haben.
Ich merke gerade, dass mein Sohn ein gewisses Ritual braucht, bevor er abends in's Bett kann. Er ist zwar erst 3 Monate alt, aber wenn ich mit ihm 10 Minuten rumlatsche und irgendwas quatsche, dann wird er müde und pennt ein.
Nun brauch ich Gutenachtgeschichten in eBook Form, idealerweise kurze Geschichtchen. Gibbet da wat?
Reply 

#2  Eagleeye 12-29-2008, 03:56 PM
Quote mores
Tja, ich dachte, das Deutsche Forum sei überflüssig, und nun bin ich froh, dass wir's haben.
Ich merke gerade, dass mein Sohn ein gewisses Ritual braucht, bevor er abends in's Bett kann. Er ist zwar erst 3 Monate alt, aber wenn ich mit ihm 10 Minuten rumlatsche und irgendwas quatsche, dann wird er müde und pennt ein.
Nun brauch ich Gutenachtgeschichten in eBook Form, idealerweise kurze Geschichtchen. Gibbet da wat?
Es gibt natürlich Project Gutenberg und das Gutenberg-DE-Projekt - in beiden Sammlungen sind auch Märchen, Anekdoten etc mit dabei. Aber ob die schon was für einen Dreijährigen sind?

Vielleicht sollten Sie da doch eher mal in einem Buchladen Ihrer Wahl stöbern ... und auf ebooks (noch) verzichten.
Reply 

#3  mtravellerh 12-29-2008, 04:08 PM
Aber klar gibt es die.

Ich habe Waldemar Bonsel's Biene Maya und Himmelsvolk hier hochgeladen. Super geeignet für kleine Kinder und für Erwachsene auch noch wirklich schön. Einfach mal nach Bonsels suchen.
Reply 

#4  mores 12-29-2008, 04:11 PM
Danke, mrtravellerh, schau ich mir mal gleich an.
Eagleeye ... der ist erst 3 MONATE
eBook deswegen, weil ich so im Dämmerlicht oder im abgedunkelten Zimmer mein Handy halten kann und ihm vorlesen, während ich herumlatsche.
Reply 

#5  Eagleeye 12-29-2008, 04:53 PM
Quote mores
Danke, mrtravellerh, schau ich mir mal gleich an.
Eagleeye ... der ist erst 3 MONATE
eBook deswegen, weil ich so im Dämmerlicht oder im abgedunkelten Zimmer mein Handy halten kann und ihm vorlesen, während ich herumlatsche.
Upps - wer lesen kann, ist tatsächlich klar im Vorteil . Ich hatte nur die 3 wahrgenommen, und einfach die Monate ignoriert - Allerdings ... was das Verständnis der vorgelesenen Geschichten angeht, dürfte der Unterschied zwischen einem drei Monate und einem drei Jahre alten Kind noch nicht allzu deutlich sein ...
Reply 

#6  ravenne 12-29-2008, 05:23 PM
Quote mores
Danke, mrtravellerh, schau ich mir mal gleich an.
Eagleeye ... der ist erst 3 MONATE
eBook deswegen, weil ich so im Dämmerlicht oder im abgedunkelten Zimmer mein Handy halten kann und ihm vorlesen, während ich herumlatsche.
Wenn es um Beruhigung / "In-den-Schlaf-reden" durch Vorlesen geht, könntest Du vermutlich auch Nietzsche, Lovecraft (okay, vielleicht eher nicht) oder Deine Handyanleitung vorlesen Probier doch wirklich mal die Bonsels. Ansonsten gibt es auf Gutenberg natürlich (auf deutsch) auch noch Märchensammlungen, z.B. Andersens Märchen, die Märchen der Gebr. Grimm oder Ludwigs Bechtsteins Märchensammlung (das sind Klassiker wie die 7 Geißlein, alle recht kurz).

Viel Spaß beim Vorlesen und möglichst ruhige Nächte!
Reply 

#7  ravenne 12-29-2008, 05:30 PM
Quote Eagleeye
.... Allerdings ... was das Verständnis der vorgelesenen Geschichten angeht, dürfte der Unterschied zwischen einem drei Monate und einem drei Jahre alten Kind noch nicht allzu deutlich sein ...


Hihi, wenn Du Dich da mal nicht täuschst! Besonders lustig wird es, wenn die Kids bestimmte Bücher schon fast auswendig kennen. Bei einem Dreimonatigen kannst Du noch ganze Sätze weglassen, wenn Du keine Lust hast, die ganze Geschichte zu erzählen. Ein Dreijähriger bemerkt jede Silbe, die Du unterschlägst, und wird Dir lautstark erklären, was genau fehlt
Reply 

Today's Posts | Search this Thread | Login | Register