Mobileread
Cover mit GIMP/Inkscape
#1  Leonatus 06-10-2014, 12:12 PM
Hier wurden schon einige sehr gute Vorschläge zum Arbeiten mit GIMP/Inkscape gemacht, und auch auf den englischsprachigen Seiten von MR gibt es hervorragende Anleitungen.

Mein Anliegen war ein anderes: Ich erstelle manchmal ein EBuch, und dann hat es oft viele Tage gebraucht, um ein halbwegs akzeptables Cover dazu zu erstellen. Selbst wenn man nicht vorhat, die Sache publik zu machen, bleibt bei dem Herunterladen von Covers z. B. über Calibre immer ein seltsames Gefühl, besonders wenn man das eine oder andere Buch auch anderen zur Verfügung stellen möchte.

Da suchte ich nach einer Anleitung, um als Nicht-Fachmann mit relativ geringem Aufwand einen funktionierenden Weg für ein akzeptables Cover erstellen zu können, möglichst gut übertragbar für spätere Vorhaben. Gefunden habe ich etwas bei den Seiten von Keith D. Keffer - allerdings auf englisch. Ich habe dann eine kurze Zusammenfassung für GIMP und Inkscape für mich auf deutsch erstellt und teilweise mit Anmerkungen versehen. Die möchte ich hier zur Verfügung stellen; vielleicht geht es ja anderen wie mir.

EBook Cover mit GIMP

Nach Keith D. Keffer
http://kdkeffer.blogspot.de/p/book-covers.html

Schritte:

1. Datei -> Neu

2. Größe ändern:I
Im Fenster Größe eingeben in Pixel:
Breite: 1563 (mind. 1400)
Höhe: 2500 (eher variabel)

3. Ansicht –> Zoomfaktor -> Seite

4. Bild hinzufügen (ca. 852 x 1280 px – Größe z. B. online skalieren!)
Datei -> Als Ebene öffnen -> Bild hochladen
Auf Auge klicken zum Verbergen der Ebene

5. Schrift einfügen
Auf Textwerkzeug klicken
Kasten im Bild ziehen
Schriftattribute anpassen
Titel schreiben
Außerhalb des Kastens klicken zum Speichern der Ebene (besser: Auswahlwerkzeug anklicken)
Schritte z. B. für Autor wiederholen

6. Hintergrund hinzufügen
Hintergrundebene aktivieren (auswählen)
Wählen: Filter->render->lava
Gradienten ändern

7. Evtl. Hintergrund für Schrift einfügen
Oberste Ebene muss aktiviert sein
Auswählen Filter->Als Ebene öffnen->Bild des Hintergrunds öffnen
Bewegungswerkzeug anklicken (vier Pfeile)
Auf Titel klicken und Bild an geeignete Position ziehen
Der Titel wird überlagert
Titel-Ebene nach oben ziehen

8. Speichern als GIMP-Datei, exportieren als png oder jpeg



EBook Cover mit Inkscape
Nach Keith D. Keffer
(http://kdkeffer.blogspot.de/p/blog-page.html)


1. (Falls nötig) Datei -> Neu -> Vorgabe

2. Größe ändern:
Datei -> Dokumenteneinstellungen
Breite: 1563 px;
Höhe: 2500 px
Kein „Anwenden“-Knopf; Fenster einfach schließen
3. Ansicht-> Zoomfaktor -> Seite

4. Zum Einfügen eines Bildes Ebene hinzufügen:
Ebene -> Ebene hinzufügen
Eben bezeichnen
„Über aktueller“ einstellen

5. Sicherstellen, dass die Eben aktiv ist, dann
Datei -> Importieren
Dann gewünschtes Bild hochladen
Auf Bild klicken und mit Hilfe der schwarzen Pfeile im Rahmen justieren, z. B. zum Zentrieren
Falls schwarze Pfeile nicht erscheinen:
Toolbar links oben: Schwarzen Pfeil anklicken („Objekte auswählen und verändern“ (F1)
Evtl. Untere Toolbar: Auge anklicken, um Sichtbarkeit der Ebene zu ändern

6. Text für Titel und Autor hinzufügen:
Bildebene aktivieren
Ebene -> Ebene hinzufügen
Ebene bezeichnen („Titel“)
„Über aktueller“ einstellen
Linke Toolbar: Werkzeug „Textobjekte erstellen und bearbeiten“ (F8) – das große A - anklicken
Rechteck an gewünschter Stelle ziehen (Vorsicht: Damit ist Modus „Fließtext“ ausgewählt! Kann zu Problemen führen. Das Inkscape-Handbuch empfiehlt, den Normaltext-Modus zu wählen und einfach an gewünschter Stelle zu schreiben).
Schriftart und –größe ändern:
Rechte Toolbar: Doppelpfeil unten anklicken, dann „Schrift und Text“ auswählen (oder, falls vorhanden, das große T anklicken)
Schriftgröße z. B. 200 px einstellen
Zentrieren;
Zeilenabstand: z. B. 80%
„Anwenden“ klicken und Fenster schließen
Für Autor wiederholen

7. Hintergrund:
Ebene ->Ebene hinzufügen
„Über aktueller“ auswählen
Rechteck-Tool anklicken und Kasten über das ganze Bild ziehen
Bild wird schwarz
Farbe von unterer Toolbar auswählen
Filter -> z. B. Materialien -> Gewünschtes auswählen
Ebene -> Ebene nach ganz unten

8. Evtl. weitere Ebenen einfügen

9. Datei ->Speichern (als SVG)
Besser: als png speichern und später zu jpeg umwandeln
Reply 

Today's Posts | Search this Thread | Login | Register