Mobileread
iPod Lohnt sich eine Entspiegellungsfolie für den iPod Touch 1G?
#1  ibu 02-25-2010, 07:35 AM
Mit dem iPod Touch 1G besitze ich erstmals ein Gerät mit spiegelndem Display.

Lohnt sich aus Eurer Erfahrung nach eventuell eine Entspiegelungsfolie?

Falls ja: Könnt ihr mir eine empfehlen? Danke.
Reply 

#2  sylarx 02-26-2010, 01:21 PM
schon versucht die Helligkeit und den Kontrast zu justieren ?

das gleicht spiegelungen bis zu einem gewissen Grad aus
Reply 

#3  ibu 02-26-2010, 07:04 PM
Da muss ich Dir widersprechen.

Helligkeit und Kontrast hat keinerlei relevanten Einfluss auf Spiegelungen.
Reply 

#4  Marc_liest 02-28-2010, 02:06 PM
Quote ibu
Mit dem iPod Touch 1G besitze ich erstmals ein Gerät mit spiegelndem Display.

Lohnt sich aus Eurer Erfahrung nach eventuell eine Entspiegelungsfolie?
NEIN, lohnt sich nicht!
Reply 

#5  netseeker 02-28-2010, 02:25 PM
Quote ibu
Da muss ich Dir widersprechen.

Helligkeit und Kontrast hat keinerlei relevanten Einfluss auf Spiegelungen.
Was sylarx wahrscheinlich meinte, ist folgendes: Wenn man die Hintergrundbeleuchtung "aufdreht", werden Spiegelungen durch die verstärkte, Teilchenemission überlagert und vom menschlichen Auge definitiv weniger wahrgenommen. Wenn man dann das erste Mal Kopfschmerzen bekommen hat, weiß man allerdings ganz schnell wieder, warum man die Hintergrundbeleuchtung nicht dauerhaft zu hoch regeln sollte...
Reply 

#6  ibu 02-28-2010, 05:46 PM
Quote Marc_liest
NEIN, lohnt sich nicht!
Sprichst Du da aus eigener Erfahrung?
Falls ja: was genau hat Dir bitte beim Betrachten mit der Folie missfallen?
Reply 

#7  ibu 02-28-2010, 05:50 PM
Quote netseeker
Was sylarx wahrscheinlich meinte, ist folgendes: Wenn man die Hintergrundbeleuchtung "aufdreht", werden Spiegelungen durch die verstärkte, Teilchenemission überlagert und vom menschlichen Auge definitiv weniger wahrgenommen.
ACK. "Weniger" reicht mir noch nicht, um es als "relevant" im Sinne "keine Verminderung mehr wünschenswert" zu bezeichnen.
Quote netseeker
Wenn man dann das erste Mal Kopfschmerzen bekommen hat, weiß man allerdings ganz schnell wieder, warum man die Hintergrundbeleuchtung nicht dauerhaft zu hoch regeln sollte...
Eben. Vom Energieverbrauch mal ganz abgesehen.

Hast Du denn schonmal 'ne Entspiegelungsfolie draufgehabt?
Reply 

#8  Marc_liest 02-28-2010, 06:04 PM
Quote ibu
Sprichst Du da aus eigener Erfahrung?
Falls ja: was genau hat Dir bitte beim Betrachten mit der Folie missfallen?
zu 1 : ja

zu 2 : alles

Aufbringen der Folie, Veränderung der Haptik, geringer Nutzen, weniger Kontrast (denn eine Schutzfolie braucht das Gerät nicht)
Man erkauft sich durch ein bisschen Entspiegelung nur Nachteile. Aber du kannst das ja (ca. 10€ später) schnell selber heraus finden.
Reply 

#9  ibu 02-28-2010, 06:25 PM
@Marc
Danke für Deinen Bericht.

Hhmm. Der Zeitaufwand zum Aufbringen würde mich nicht stören, die Veränderung der Haptik auch nicht - wenn denn der gewünschte Effekt, die Reduktion der Spiegelung sehr deutlich ausfallen würde.
(Dass Schutz überflüssig ist, war klar.)

Immerhin weiß, dass ich mit meiner grundsätzlichen Abneigung gegenüber jeglichen spiegelnden Displays nicht ganz allein bin.
Notebookdisplays können gegen reichlich Gebühren von Spezialfirmen (in Reinräumen) entspiegelt werden, AFAIR durch aufbringen einer matten Scheibe.

Vielleicht schreibt ja noch jemand hier im Thread was von seinen Erfahrungen mit Entspiegelungsfolie. Würde gerne noch ein, zwei Stimmen hören.
Denn natürlich würde ich mir gerne das Bestellen einer Folie ersparen, wenn die Entspiegelung nur gering wäre und die Kontrastverringerung dagegen deutlich.
Reply 

Today's Posts | Search this Thread | Login | Register