Mobileread
Onyx Onyx Max (13.3")
#21  beachwanderer 05-03-2016, 11:04 AM


Nachvollziehbar.

Jedoch: Ich mochte bitte gern so viel wie möglich über die gefühlte Handhabbarkeit in großen Dokumenten, Such- und Ladegeschwindigkeiten (von Dateien, nicht des Akku) und Details zur Brauchbarkeit von Anmerkungen und Notizen wissen. Muss nicht -heute- Abend sein.

Reply 

#22  beachwanderer 05-09-2016, 05:08 AM
Icarus will den Max als "A4" auch verkaufen, per Indiegogo-Kampagne.

Via allesebook.de:

Quote
Das niederländische Unternehmen Icarus hat sich in den vergangenen Jahren auch in der eReader-Gemeinde einen Namen gemacht. ...
Die Android-Nische wird mit einem neuen Modell auch weiterhin bedient: Der Icarus A4 soll im Juli 2016 erscheinen und kann aktuell auf der Crowdfundingplattform Indiegogo vorfinanziert werden. ...
Die Spezifikationen des Icarus A4 klingen vertraut? Kein Wunder, es handelt sich nämlich um den bereits bekannten Onyx Boox Max. Wie üblich produziert Icarus die eBook Reader nämlich nicht selbst, sondern verkauft verschiedene Geräte unter eigenem Label.
Reply 

#23  beachwanderer 05-10-2016, 06:07 AM
Zum Thema Software:

In irgendeinem Thread der heute wieder hochkam ... ah, hier, hatte Jmirko was von der Android-App "LectureNotes" (kostenpflichtig bei G**gle Play) erwähnt, mit der er selbst die Widrigkeiten von Onyx Scribbler ausgleicht. Könnte man ja mal testen.
Reply 

#24  beachwanderer 06-14-2016, 10:41 AM
JensKa hat im engl. Onyx-Unterforum ein paar interessante vergleichende Worte zu Onyx Boox Max und Sony DPT-S1 gesagt. Dazu gibt es dort auch Bilder.
Reply 

#25  beachwanderer 09-12-2018, 07:13 AM
Booxtor hatte ja mal auf YT ein Video über die grundsätzliche Nutzbarkeit des Onyx Boox Max 2 als Zusatzmonitor veröffentlicht.

Was mich aber noch viel mehr interessieren würde wären ein paar praktische Erfahrungen (und Bilder vielleicht, auch gern bewegte ) über den Eindruck, den man hat, wenn man z.B. LibreOffice oder WriteMonkey oder sowas damit abbildet.

Bitte kein Internetbrowsen oder solch Humbug. Einfache Textverarbeitung eben.

Jemand mit einem Max da, der etwas zur Verwendung als 2. Monitor unter Win oder Linux sagen kann?


Danke vorab!


(Ich weiß, Dasung Paperlike Pro wäre wohl die bessere Idee, aber: Haben die eigenlich 'ne CE-Zertifizierung? Was nützt es, wenn das Ding beim Zoll hängen bleibt ...)
Reply 

#26  beachwanderer 09-18-2018, 04:34 AM
Hier mal ein paar bewegte Bilder zum Monitormodus, die die Bewegung der Maus und die Bewegung des Mauszeigers und die Verzögerung zeigen. Dazu im Video gleich zu Minute 10:00 springen.



YouTube clip »


Das sagt aber wiederum nichts darüber aus was passiert, wenn man den Boox Max nicht als Monitor am Computer einsetzt, sondern z.B. eine Tastatur/Maus verbindet und in einer Android App direkt auf dem Boox Max schreibt.
Reply 

 « First  « Prev   (3/3)
Today's Posts | Search this Thread | Login | Register