Mobileread
Andere deutschsprachige Seiten?
#1  Alexander Turcic 05-03-2008, 07:02 PM
Kennt ihr noch andere deutschsprachige Webseiten, die sich primär mit dem Thema E-Books beschäftigen? Vielleicht können wir hier eine Linkliste zusammenstellen.
Reply 

#2  andinho 05-03-2008, 09:32 PM
Hi Alex,
ja, es gibt eine Reihe von Sammlern. Aber ich glaube, Du willst die Links hier nicht haben, oder?
Gruß
Andi
Reply 

#3  mores 05-04-2008, 08:22 AM
andinho ... kann man diese Liste denn per PN bekommen?

alexander ... vielleicht kennst Du schon
http://ebook.bibliothek.to/
Reply 

#4  KoopaOne 05-04-2008, 12:32 PM
Super mores, danke für den Hinweis auf meine Webseite *gg*
Reply 

#5  Alexander Turcic 05-05-2008, 03:48 AM
Quote andinho
Hi Alex,
ja, es gibt eine Reihe von Sammlern. Aber ich glaube, Du willst die Links hier nicht haben, oder?
Gruß
Andi
Ahhh guter Punkt. Ist schwierig... also wenn eine Seite wirklich primär nur "Monatspackete" (...) anbietet und keinen anderen Inhalt, so sollten wir sie hier nicht posten. Hingegen sieht KoopaOne's Seite zum Beispiel in meinen Augen OK aus.
Reply 

#6  KoopaOne 05-05-2008, 02:08 PM
Ich weise auch auf die "Monatspakete" hin ... Man soll ja wissen, was sich so tut, allerdings biete ich keine Downloads an.
Und zugegebenermassen: Die meisten meiner News kommen ohnehin von Teleread oder Mobileread, weshalb sie ja auch in der Linkliste angeführt sind ...

Es ist in Österreich aber z.B. NICHT illegal, Bücher zu scannen und aufzubereiten. Man darf sie sogar speziellen Büchereien (z.B. für Blinde) zur Verfügung stellen. Diese scannen selbst nämlich auch ...
Reply 

#7  mores 05-05-2008, 02:14 PM
Monatspaket ... wo holt man dieses Paket denn eigentlich ab?

Reply 

#8  KoopaOne 05-05-2008, 02:30 PM
Quote mores
Monatspaket ... wo holt man dieses Paket denn eigentlich ab?
tja, darum geht's ja ... Da das ganze nicht ganz legal ist, wird der Link hier auf keinen Fall gepostet.
Reply 

#9  joblack 05-06-2008, 08:22 PM
Aus der alten Ebookz.org Zeit (wer kennt noch Dr. Zap - um 2002 - 2003 - jetzt leider nicht mehr vorhanden) gibts noch die spezielle Seite von Doc Gonzo (extrem eingeschworene Gemeinde - aber interessant zum Forschen).

Ansonsten gibts noch einige andere interessante Quellen - aber da verhalte ich mich wie andinho
Reply 

#10  joblack 05-06-2008, 08:24 PM
Quote
Es ist in Österreich aber z.B. NICHT illegal, Bücher zu scannen und aufzubereiten. Man darf sie sogar speziellen Büchereien (z.B. für Blinde) zur Verfügung stellen. Diese scannen selbst nämlich auch ...
Das ist klar - das Strafbare kommt erst beim Verbreiten auf.
Reply 

  Next »  Last »  (1/5)
Today's Posts | Search this Thread | Login | Register