Mobileread
Amazon löscht gekaufte Kindle-eBooks ungefragt beim Kunden
#1  EbookHype 07-21-2009, 04:38 PM
http://www.heise.de/newsticker/Amazon-loescht-gekaufte-Kindle-eBooks--/meldung/142186

Faszinierender Überwachung:

Amazon hat gestern legal erworbene eBooks von den Kindle-Geräten seiner Kunden gelöscht. Betroffen waren ausgerechnet die Romane "1984" und "Animal Farm" des britischen Schriftstellers George Orwell.

Wie Amazon gegenüber der New York Times erklärte, seien die Bücher von einer Firma namens MobileReference in den Kindle-Store eingestellt worden, die die dazu nötigen Rechte nicht besaß; Amazon habe auf Hinweis des tatsächlichen Rechteinhabers Houghton Mifflin Harcourt gehandelt und die Synchronisierungsfunktion des Kindle zum Löschen der verkauften Bücher genutzt. Die Kunden haben den Kaufpreis zurückerstattet bekommen.

#2  Targor 07-22-2009, 12:09 AM
Etwas zu spät

#3  mtravellerh 07-22-2009, 08:51 AM
Quote Targor
Etwas zu spät
Bitte vorher nachsehen, ob ein Thema nicht schon hier vertreten ist. Diskussion bitte im andern Thread (cf Targor für den Link) fortführen. Thread closed.

Today's Posts | Search this Thread | Login | Register