Mobileread
Amazon Kindle kommt noch im Mai nach Deutschland!!
#1  philippd 04-01-2009, 03:05 AM
Wie ich gestern über einen Arbeitskollegen mit sehr guten Kontakten bei Amazon erfahren habe, wird der Amazon Kindle zum 1. Mai in Deutschland, Frankreich und UK eingeführt. Dabei handelt es sich bereits um die zweite Version des Kindles, welcher erst seit kurzem in den USA erhältlich ist.

Als Mobilfunkprovider wurden O2 und Vodafone (länderspezifisch) ausgewählt. Das Amazon Whispernet wird über eine 3G Verbindung dadurch auch in Deutschland verfügbar sein. Zu Beginn werden bereits über 10.000 deutschsprachige aktuelle Bücher zum Download stehen. Außerdem ist der Aufruf von Wikipedia kostenlos möglich. FAZ, Spiegel Online und Tagesschau.de stellen vom ersten Tag an Nachrichten bereit, die auf dem Gerät abonniert werden können.


Oh mann, lange genug drauf gewartet haben wir hier wohl auch...!
Reply 

#2  mtravellerh 04-01-2009, 03:07 AM
Quote philippd
Wie ich gestern über einen Arbeitskollegen mit sehr guten Kontakten bei Amazon erfahren habe, wird der Amazon Kindle zum 1. Mai in Deutschland, Frankreich und UK eingeführt. Dabei handelt es sich bereits um die zweite Version des Kindles, welcher erst seit kurzem in den USA erhältlich ist.

Als Mobilfunkprovider wurden O2 und Vodafone (länderspezifisch) ausgewählt. Das Amazon Whispernet wird über eine 3G Verbindung dadurch auch in Deutschland verfügbar sein. Zu Beginn werden bereits über 10.000 deutschsprachige aktuelle Bücher zum Download stehen. Außerdem ist der Aufruf von Wikipedia kostenlos möglich. FAZ, Spiegel Online und Tagesschau.de stellen vom ersten Tag an Nachrichten bereit, die auf dem Gerät abonniert werden können.


Oh mann, lange genug drauf gewartet haben wir hier wohl auch...!
Na, schön wär's. Leider ist heute der erste April!
Reply 

#3  philippd 04-01-2009, 03:11 AM
ohhh schade
Reply 

#4  K-Thom 04-01-2009, 07:24 AM
Und selbst wenn's wahr wäre - ich wage zu bezweifeln, dass sich das Kindle in Deutschland genauso gut verkaufen würde wie in den USA. Dafür ist die Konkurrenz an Lesegeräten jetzt hier schon größer als in den USA bei der Einführung des Kindle.

Also, selbst wenn ich Geld dafür übrig hätte, wäre das Kindle von allen Geräten so ziemlich das letzte auf meiner Liste, die ich mir noch kaufen würde. Durch seine proprietäre Bindung fehlt dem Kindle jede Flexibilität, die die anderen Reader - selbst der von Sony - mitbringen.
Reply 

#5  Firestorm 04-01-2009, 07:52 AM
Naja auch wenn heute der 1.April ist, würde der wirklich kommen wäre ich fast dazu geneigt mir das Teil zu kaufen.
Reply 

#6  mooz 04-01-2009, 01:35 PM
Ja, ich würde es mir definitiv auch kaufen. Vor allem zu den von Philip genannten Konditionen. Wikipedia for Free! - Wow

Hardwaretastatur + UMTS + E-INK + Magazine =
Reply 

#7  Alexander Turcic 04-01-2009, 01:38 PM
Angenommen, Amazon würde tatsächlich den Kindle am in Mai einführen, dann hätte das zur Folge, dass Sony & co. sich mächtig anstrengen müssten, um weiter auf dem Markt zu bleiben. In den USA hatte Sony wenigstens einen Headstart von etwa einem Jahr (?). Das wiederum hätte zur Folge, dass man vielleicht schneller diese ärgerlichen ePub Probleme beseitigen würde.

Also ich bin absolut für einen Kindle Start in Deutschland!
Reply 

#8  akwant 04-03-2009, 10:22 AM
Quote philippd
ohhh schade


nachdem aber Amazon mit MP3-Download eine Baustelle weniger hat, könnte es recht schnell gehen.
Ob Amazon jedoch epubs anbieten wird, wage ich zu bezweifeln.
Reply 

#9  mooz 04-04-2009, 08:36 AM
@akwant

Ja, sicherlich wird Amazon nicht auf epub setzen. Aber wer hat gesagt, dass epub das Nonplusultra unter den Formaten ist und somit ein Nachteil für Amazon sein könnte. Jeder versucht sein Format zu pushen. Ähnlich wie bei BETA vs. VHS.
Reply 

#10  akwant 04-04-2009, 11:31 AM
die Frage ist: was ist nun was? VHS und Betamax und wir wollen doch Video 200 nicht ganz vergessen, gelle?

Anders jedoch als in dem audio/visuellen Bereich: ein Text ist ein Text ist ein Text. Richtig formatiert gibt es keinen Unterschied und dem Reader ist es wurscht was für Format er darstellt.

ePub ist ein Standard, auch wenn das die Kindlan’er nicht wahr haben wollen.

Go ePub!
Reply 

  Next »  Last »  (1/2)
Today's Posts | Search this Thread | Login | Register