Mobileread
Other Fiction Langgässer, Elisabeth: Triptychon des Teufels (German); v.1; 24. Nov 2022
#1  Karl May 11-24-2022, 02:20 PM
Elisabeth Langgässer (1899-1950) zählte zu den bedeutenden christlich orientierten Autorinnen des 20. Jahrhunderts - beeinflusst von den Künstlern des „Renouveau Catholique“, vor allem von Claudel und Bernanos. Als Halbjüdin wurde ihr 1936 von der Reichsschrifttumskammer jegliche schriftstellerische Tätigkeit untersagt, und trotz ihrer Multiple Sklerose-Erkrankung musste sie während des Krieges als Fabrikarbeiterin Zwangsdienst leisten.

Der Novellenband „Triptychon des Teufels“ entstand während der mittleren Schaffensperiode der Autorin. Die Handlung der drei Erzählungen spielt in den Jahren nach dem Ersten Weltkrieg, konkret anknüpfend an die französische Besatzung (1 u. 3) und die Hyperinflation (2) in dieser Zeit. Die Protagonisten scheinen plötzlich, wie von dämonischen Einflüssen getrieben, in den Untergang zu taumeln.

Text in aktualisierter Rechtschreibung!
This work is assumed to be in the Life+70 public domain OR the copyright holder has given specific permission for distribution. Copyright laws differ throughout the world, and it may still be under copyright in some countries. Before downloading, please check your country's copyright laws. If the book is under copyright in your country, do not download or redistribute this work.

To report a copyright violation you can contact us here.
[epub] Langgaesser-Triptychon.epub (323.4 KB, 174 views)
Reply 

#2  wilfriedk 11-26-2022, 11:57 AM
Freut mich, daß sich hier einer Elisabeth Langgässers annimmt!
Reply 

Today's Posts | Search this Thread | Login | Register