Mobileread
Biography Waiblinger, Wilhelm: Friedrich Hölderlins Leben... [German] v.1 - 09 März 2014
#1  bathop 03-09-2014, 04:59 PM
Wilhelm Friedrich Waiblinger (*21. November 1804 in Heilbronn; †17. Januar 1830 in Rom) war deutscher Dichter und Schriftsteller, der vor allem durch seine Freundschaft zu Friedrich Hölderlin und Eduard Mörike bekannt wurde.
Er studiert Theologie am Tübinger Stift, trifft in Tübingen [...] den damals bereits seit anderthalb Jahrzehnten als wahnsinnig geltenden Dichter Friedrich Hölderlin im Hölderlinturm zu Tübingen, bei dem er während seiner gesamten Studienzeit häufiger Gast wird. Diese Begegnungen verarbeitet er zunächst in seinem Roman Phaeton (1823), 1827/1828 porträtiert er Hölderlin in seinem Buch "Friedrich Hölderlin’s Leben, Dichtung und Wahnsinn".
Während seiner Studienzeit gehört Waiblinger auch zum Freundeskreis des Dichters Eduard Mörike. Im September 1826 muss er Tübingen und die Universität wegen einer skandalösen Beziehung verlassen. Auf Veranlassung des Verlegers Cotta reist er nach Italien, lebt in Rom und schreibt über Kultur und Alltag in Italien. Vollendet dort seine Hölderlin-Biographie, erkrankt nach einer Reise nach Sizilien und stirbt in Rom im Alter von 25 Jahren. [s. Wikipedia]

Friedrich Hölderlins Leben, Dichtung und Wahnsinn, niedergeschrieben 1827-1828, gilt als die erste Biographie Hölderlins. In vielen Stücken authentisch, entspricht sie vielleicht nicht dem, was wir uns heute unter einer Biographie vorstellen, zumal Hölderlin Waiblinger um 12 Jahre überlebte. Lesenswert ist sie dennoch, denn sie gibt eine lebendige Vorstellung von Waiblingers Umgang mit dem älteren Dichter.
This work is assumed to be in the Life+70 public domain OR the copyright holder has given specific permission for distribution. Copyright laws differ throughout the world, and it may still be under copyright in some countries. Before downloading, please check your country's copyright laws. If the book is under copyright in your country, do not download or redistribute this work.

To report a copyright violation you can contact us here.
[epub] Waiblinger, Wilhelm - Hoelderlins Leben_V1.0.epub (73.4 KB, 1003 views)
Reply 

#2  Markismus 03-10-2014, 05:29 AM
Thanks! Heidegger references this work in Gesamtausgabe Band 39, Hölderlin's Hymnen, if I remember correctly.
Reply 

#3  bathop 03-10-2014, 06:09 AM
Quote Markismus
Thanks! Heidegger references this work in Gesamtausgabe Band 39, Hölderlin's Hymnen, if I remember correctly.
vgl. http://gesamtausgabe.files.wordpress.com/2013/08/39-holderlins-hymnen-germanien.pdf
Reply 

#4  Markismus 03-10-2014, 10:23 AM
Lol.
That's my scan! Good to see it well used!
Reply 

Today's Posts | Search this Thread | Login | Register