Mobileread
Calibre: Mehrmals das gleiche Format desselben Buches - wie zusammenfassen?
#1  chavea 08-08-2011, 05:07 AM
Hallo,

ich kämpfe mich in Vorbereitung auf die Anschaffung eines eBookreaders durch Calibre und meine eBooks und stehe grad vor folgender Frage:

Gibt es einen Trick/PlugIn/Workarround, um einem Eintrag, also Buchtitel mehrmals das gleiche Format unterzujubeln?

Konkret:
a) zum einen habe ich teilweise mehrmals das gleiche Format eines Buches vorliegen, es gibt aber Unterschiede in der Dateigröße. Ich kann auf Anhieb den Unterschied nicht erkennen geschweige denn, ob es Kompatibilitätsunterschiede gibt, die je nach Device zum Tragen kommen könnten. Möchte also beide Dateien behalten.

b) ich habe teilweise PDFs des selben Buches vorliegen, die für verschiedene Bildschirmgrößen optmiert sind.

In beiden Fällen habe ich das Interesse, keinen weiteren Eintrag in Calibre zu generieren, aber alle Dateien zu behalten - kann aber eben nur eine Datei pro Format zu einem Buch hinzufügen.

Wie löst ihr das?

Viele Grüße :-)
Reply 

#2  eLit 08-08-2011, 10:26 AM
... irgendwie willst du doch später am eBook-Reader die einzelnen Versionen unterscheiden können.

Erweitere doch mit Calibre den Titel um einen nachvollziehbaren Begriff, Dann kannst du nachvollziehen, welche Version du behalten oder löschen willst.

Viele Grüße
Dieter
Reply 

#3  Manichean 08-09-2011, 04:43 AM
Fall a) läßt sich ganz leicht lösen. Im Dialog fürs Editieren der Metadaten gibts eine Ablagefläche für Formate, da kannst Du einfach Dateien hereinziehen, die dann dem Eintrag hinzugefügt werden. Calibre wird dann automatisch das passende Format für Dein zukünftiges Gerät wählen bzw. Dich fragen, ob Du konvertieren möchtest, wenn das Format noch nicht da ist. Allerdings kann jedes Buch nur ein Exemplar jedes Formates speichern, was den Fall b) nichttrivial macht. Da müßtest Du vermutlich mehrere Bucheinträge mit unterschiedlichen Titeln erstellen.
Reply 

#4  chavea 08-09-2011, 12:12 PM
Hey,

danke für eure Antworten.

Das mit den mehreren Formaten hatte ich schon spitzgekriegt.
Aber anscheinend komme ich um mehrere Bucheinträge nicht so wirklich rum.
Dieters Argument ist ja auch nicht von der Hand zu weisen, dass ich ja - selbst wenn es ginge z.B. 3x PDF von einem Buch unter einem Eintrag zu haben - ja wohl nachvollziehen können sollte, welche Version nun lief oder aus welcher Quelle ich es habe oder whatever.
Wahrscheinlich macht es wirklich nur Sinn, verschiedene Formate unter einem Eintrag zusammenzufassen, wenn es Konvertierungen ein und derselben Quelle sind. Gut, bei "pdf für 5Zoll" und "pdf für 6Zoll" wäre es das ja.

Irgendwie hatte ich gehofft, das dann aber auch über die Metadaten der einzelenen Formate zu regeln - aber die speichert er irgendwie nicht.

Muss wohl meine Denke umstellen.
Ticke vermutlich noch zu MP3mäßig: Ein Album und alles rein, was dazugehört.

Mal sehen, ob ich mehr Logik reinbekomme, wenn ich den Kindle habe oder auch nur mein Android mal über calibre füttere und nicht manuell.

Danke jedenfalls.

Lieben Gruß!
Reply 

#5  chavea 08-10-2011, 10:27 AM
aber anzicken tut mich das trotzdem ... hab etliche Bücher, die hübsch in pdf für 5+6'' vorliegen.
Och, wie blöde.
Reply 

#6  ylfcam 11-09-2020, 06:06 AM
...oder ein EPUB mit Bildern und eines ohne...
Reply 

Today's Posts | Search this Thread | Login | Register