Mobileread
Skoobe App
#1  reymund 04-16-2014, 02:55 AM
Nachdem ich ja kein einjähriges hier feiern kann möchte ich Euch die Skoobe App ans Herz legen, für 9 € im Monat Bücher lesen soviel Ihr könnt, das hat mir schon viel Geld gespart . OK, ihr könnt die Bücher nicht behalten, das ist für mich aber nicht so wichtig da ich Romane eigentlich immer nur einmal lese.
Reply 

#2  hamlok 04-16-2014, 04:12 AM
Ich hatte skoobe auch mal ausprobiert. Eigentlich ist es für Vielleser keine schlechte Idee, ist aber begrenzt auf das Angebot der beteiligten Verlage. Mich hatte vor allem der SF-Bereich von Heyne gereizt.

Was mir aber gar nicht gefallen hatte, war das Gefühl mein Geld auch irgendwie ablesen zu müssen und für den Betrag, der sich dann im Laufe eines Jahres ansammelt, hätte ich mir dann doch lieber ein paar Bücher gekauft.

Die letzten Jahre wurde bei mir auch der Anteil der Hörbücher immer größer, weil ich das Lesen dann auch mit anderen Tätigkeiten kombinieren kann. Insofern würde sich skoobe für mich heute gar nicht mehr lohnen.

Ich bin inzwischen bei der Onleihe und da sehr glücklich mit dem Angebot. Was mich dann noch zusätzlich interessiert, wird gekauft.
Reply 

#3  reymund 04-16-2014, 06:55 AM
Ich bin halt Vielleser und manchmal hat man schon mit nur einem Buch im Monat sein Geld wieder raus, ich hab diesen Monat schon den Hunderjährigen gelesen und auch die Analphabetin die rechnen konnte . Bis jetzt habe ich nichts vermisst, und als SF Fan ist es garadezu ein Paradies. Aber ich bin ja auch Rentner und hab etwas zeit übrig.
Reply 

#4  hamlok 04-16-2014, 10:46 AM
Quote reymund
Ich bin halt Vielleser und manchmal hat man schon mit nur einem Buch im Monat sein Geld wieder raus, ich hab diesen Monat schon den Hunderjährigen gelesen und auch die Analphabetin die rechnen konnte . Bis jetzt habe ich nichts vermisst, und als SF Fan ist es garadezu ein Paradies. Aber ich bin ja auch Rentner und hab etwas zeit übrig.
Ja , hört sich doch gut an.

Liest du dann mit dem Tablet oder benutzt du dein e-Ink-Android-Gerät?
Reply 

#5  reymund 04-16-2014, 02:21 PM
Innen Das Tablet, draußen den V6L. Ich hoffe das es noch dieses Jahr den Angekündigten Onyx Boox i86 geben wird der soll ja als Betriebssystem Android 4.0 bekommen, träumen darf man ja . Booketbook sollte mal sowas entwickeln.
Reply 

#6  hamlok 04-16-2014, 02:30 PM
Funktioniert denn die Skoobe-App auf eInk ganz gut oder gibt es da Probleme?
Reply 

#7  reymund 04-16-2014, 03:57 PM
Funktioniert eigentlich ganz gut, etwas langsam bis das Buch mal drauf ist aber wenn man einmal am Lesen ist klapp es gut. Schwierigkeiten gibt es noch bei der Einstellung der Lichthelligkeit, hier kommen sich scheinbar die Skoobe app und die Readereinstellung etwas in die Quere wenn man das weis stellt man die Helligkeit ein bevor man auf Skoobe geht. Zusätzlich gibt es ja auch noch die Kindle App, allerdings die alte.
Schön am V6L ist auch, das er Zusätzlich rechts und links noch Blättertasten hat.
Reply 

Today's Posts | Search this Thread | Login | Register