Mobileread
Cybook Gen3 - Trouble..
#1  Les 05-17-2008, 04:05 PM
Hey Leute..
bin neu hier im Forum und hab mich angemeldet, weil ich mit meinem Ebook langsam am verzweifeln bin..
Habe mir das Teil für VIEL Geld anfang diesen Jahres gekauft.. nach anfänglicher euphorie, da es meine pdf dateien lesen konnte klang die freude ab, als der Reader keine Ebooks lesen konnte die ich mir Legal heruntergeladen habe, wiederum für Geld.. Frustrierend, da ich sie nicht unbedingt auf dem PC lesen will..
Habe nun ein paar ebooks runtergeladen, im Adobe Reader 7.0 Format.. - andere Bücher nimmt er in diesem Format, nur diese nicht!! Bin doch ziemlich sauer angehaucht deswegen und ärgere mich über meinen Lustkauf..
Immer wenn ich eins von diesen Ebooks öffne, klappt das zwar, titelbild wird angezeigt, aber dann folgen nur noch schwarze seiten..
Wäre echt nett, wenn jemand mir helfen könnte, ob man die Dateien konvertieren oder sonst was kann..
Vielen Dank!
LEs
Reply 

#2  Alexander Turcic 05-17-2008, 05:23 PM
Herzlich Willkommen, Les.

Also, mit PDF ist es so eine Sache. Du sagst, es handle sich hierbei um legal erworbene e-books im PDF Format? Sind diese mit einem DRM versehen? Leider gibt es bei PDFs keinen DRM-Standard; und soviel ich weiss, gibt es auch keine e-book devices, die PDF mit DRM unterstützen.

Übrigends kann der Cybook besser mit Mobipocket umgehen, auch mit DRM. Ein Anbieter deutschsprachiger e-books im Mobipocket Format ist Libri.de.
Reply 

#3  KoopaOne 05-17-2008, 06:46 PM
falls Du es zu einem "akzeptablen" Preis verkaufen möchtest, ich wüsste einen Interessenten

P.S.: Ich bin nicht der PDF-Experte (lese keine PDF's) aber was passiert, wenn du die PDF's am PC mit einem PDF-Reader öffnest, der kein DRM unterstützt?
Reply 

#4  Les 05-17-2008, 08:04 PM
Hey, also auf jeden fall mal vielen dank für die schnellen antworten..
ganz doofe frage, aber wie bekomme ich denn heraus, ob die Ebooks DRM haben? weil eigentlich ist es ja vorgesehen, das wenn ich die bücher legal herunterlade und dafür bezahle, das die dann auch auf ein externes lesegerät laden kann..
das komische ist ja nur, das es manche Dateien nimmt, und manche nicht.. alle von denen sind privat erstellt worden, also diese um die es geht sind nicht heruntergeladen worden..

also falls sich dieses problem echt nicht lösen lässt, bin ich glaube ich gerne bereit mein ebook zu verkaufen.. bringt ja echt nicht viel, wenn es die dateien nicht lesen kann, die ich brauche..
Reply 

#5  walkpoint 05-18-2008, 08:18 AM
Hi
Also ich mach es mit den PDF ganz einfach. Ich hab mir den kostenlosen Mobi Creator installiert. Den öffne ich, dann nehm ich die PDF Datei und schiebe sie in den Creator. Die Datei wird dann in ein PRC File eingelesen, dann umgewandelt und ich kann sie Im Mobi Reader lesen. Das fertige Buch kopier ich auf das Cybook und fertig.

Gruß Walkpoint
Reply 

#6  Les 05-18-2008, 09:07 AM
Mensch..
ich glaub ich stell mich dazu echt zu blöd an!
Hab mri den Mobipocket creator jetzt runtergeladen, kann mit dem aber nur Html, Txt und Word dokumente öffnen, keine Pdf.. und wenn ich ihm trotdem sage, er soll die nehmen, kommt nur unverständliches Zahlenkauderwelsch raus.. aber immerhin kann er das dann auf dem Ebook lesen :P
Kannst du vielleicht eine anleitung schreiben, wie genau du das bei dir anstellst, wenns nicht zu viel arbeit ist? Danke
Reply 

#7  walkpoint 05-18-2008, 10:39 AM
Quote Les
Mensch..
ich glaub ich stell mich dazu echt zu blöd an!
Hab mri den Mobipocket creator jetzt runtergeladen, kann mit dem aber nur Html, Txt und Word dokumente öffnen, keine Pdf.. und wenn ich ihm trotdem sage, er soll die nehmen, kommt nur unverständliches Zahlenkauderwelsch raus.. aber immerhin kann er das dann auf dem Ebook lesen :P
Kannst du vielleicht eine anleitung schreiben, wie genau du das bei dir anstellst, wenns nicht zu viel arbeit ist? Danke
K
Mal sehen ob ich das genau hinbekomme:
Zuerst öffne ich den Creator. Dann nehme ich das entsprechende PDF und verschiebe(File einfach mit gedrückter Maustaste auf den Creator verschieben) das File. Maustaste loslassen.
Im Creator öffnet sich ein neues Fenster. Dort drücke ich einfach auf Import.

Nachdem es komplett importiert ist, öffnet sich abermals ein Fenster(Publication File)

Dann gehe ich im Creator auf Build (5.Button oberhalb des Files).

Das nächste Fenster öffnet sich. Ich nehme keine veränderungen vor, drücke nur noch Build. Nun wird aus dem PDF ein PRC.
Dies schaue ich mir nun im Mobipocket Reader an. Durch das anschauen wird es automatisch in das Ebookverzeichnis kopiert.

Hoffe das diese Informationen genügen. Viel Glück

Gruß Walkpoint
Reply 

#8  Les 05-18-2008, 02:19 PM
Soo.. alos wenn ich die datei reinziehe funktioniert alles prima, kann dann auch auch das file importieren.. nur wenn ich dann auf"build" drücke, kommt ein error.. er meint dann " No BODY tag found in content file"

wir kommen der sache schon näher
Reply 

#9  walkpoint 05-18-2008, 06:02 PM
Hmm

Diesen Fehler hatte ich noch nie. Aber meine kenntnisse in HTML sagen mir, das ein Fehler im Xml File liegt. Dieses File findest du im Verzeichnis My Publications. Es müßte ein File sein, welches du mit Firefox oder einem anderen Brouwser öffnen kannst. Wenn du nun den Quellext anschaust müßtest du zuerst den Headbereich, dann den Bodybereich sehen. Meine Vermutung ist, das am Ende des Files der Bodybereich nicht geschlossen wird. Dieses könntest du mit einem html Programm ändern.

Da ich mir aber nicht sicher bin, versuch mal einen Profi für HTML zu kontaktieren, bzw. zu googlen.

Gruß Walkpoint
Reply 

#10  ate 05-20-2008, 02:58 PM
Meine Erfahrungen mit PDF's sind leider auch nicht immer so, wie ich mir das erhofft hatte.

Zunächst einmal sind manche PDF's einfach mal vermurkst, d.h. im Acrobat Reader (und in anderen Readern wie Foxit, Sumatra etc.)kann man die zwar problemlos anzeigen ... aber die Struktur ist trotzdem nicht PDF-konform. Mit dem Acrobat (Vollversion) kann man die zumeist mit "PDF optimieren" wieder einigermaßen hinbekommen.

Falls es sich bei deinen PDF's um Romane etc. handelt und die Formatierung nicht ganz so wichtig ist, kannst du es natürlich auch mal mit TXT2Latex Version 0.49 probieren (da brauchst du aber JAVA auf dem Rechner). Damit bekommt man deutsche PDF's auch in ordentliche TXT-Dateien bzw. HTML-Dateien (und die kann man dann bei Bedarf noch in PRC umwandeln ... oder aber gleich auch den cyBook hochladen) konvertiert.
Reply 

  Next »  Last »  (1/2)
Today's Posts | Search this Thread | Login | Register