Mobileread
Notiz zum Weltbild Tablet
#1  beachwanderer 11-10-2011, 02:13 AM
Vielleicht ist doch der Absatz des Weltbild Android Tablet im Ladenverkauf noch nicht ganz so fantastisch wie erwartet?

Stelle nur grade fest, dass der örtliche Weltbild-Shop die Stadt mit einer doppelseitigen Postwurfwerbesendung zugeschaufelt (oder soll ich sagen "gemüllt"?) hat. Eine Seite gehört allein dem Android Tablet. - Die andere ist dem J. M. Simmel der thrillerbasierten britischen historischen Familiensaga gewidmet: Ken Follet.
Reply 

#2  Marc_liest 11-10-2011, 03:11 AM
Ich wollte es mir in einer Filiale in Leverkusen ansehen. Es gab jedoch keinen Aussteller und die überaus unfreundliche Verkäuferin wollte auch kein Gerät (von denen es unzählige gab) auspacken. "Das ist selbsterklärend" war ihre Aussage.
Reply 

#3  beachwanderer 11-10-2011, 03:26 AM
Quote Marc_liest
überaus unfreundliche Verkäuferin wollte auch kein Gerät (von denen es unzählige gab) auspacken. "Das ist selbsterklärend" war ihre Aussage.
Reply 

#4  ThR 11-10-2011, 06:33 AM
Mein Frauchen ist auch an diesem Teil interessiert gewesen. Es ist dann daran gescheitert, dass ich im Weltbild-Laden auch keins in die Hand nehmen konnte/durfte.
Reply 

#5  K-Thom 11-10-2011, 08:31 PM
Jaaajaja, dieses volle Regal mit verpackten Lesegeräten (LCD-Reader und Tablet), das steht in Berlin auch schön direkt am Eingang rum. Vorführgeräte? Öh ...

Wobei ich von dieser ausgefeilten Nicht-Verkaufstaktik schon sehr beeindruckt bin. Auf was Marketingprofis heutzutage alles kommen, Respekt!
Reply 

#6  ThR 11-19-2011, 09:09 AM
Es gibt was neues - im Karlsruher Weltbild habe ich gestern ein Stück Papier am Geräteständer entdeckt: "Fragen Sie bitte an der Kasse nach einem Vorführgerät". Das gab es dort tatsächlich und man darf es auch selbst in die Hand nehmen und ausprobieren. Da ist wohl jemand aufgewacht. Zumindest in dieser Filiale (ECE-Center).
Reply 

#7  ThR 11-22-2011, 05:49 AM
Neues vom Weltbild-Verlag: http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/0,1518,799174,00.html

Wird der Reader jetzt teuer, weil er nicht mehr von der Sonntagskollekte gesponsort wird und woher bekommt der Papst jetzt kostenlos seine ero... esoterischen Bücher?
Reply 

#8  reymund 11-22-2011, 09:00 AM
"Wird der Reader jetzt teuer, weil er nicht mehr von der Sonntagskollekte gesponsort wird und woher bekommt der Papst jetzt kostenlos seine ero... esoterischen Bücher? "
Was soll die blöde Bemerkung, mal wieder über Kirche hetzen?
Reply 

#9  Freeshadow 11-22-2011, 01:38 PM
Quote ThR
und woher bekommt der Papst jetzt kostenlos seine ero... esoterischen Bücher?
In der Vatikanischen Bibliothek steht bestimmt noch irgendwo n
"Hexenhammer" und ein paar Inquisitors 101 das toppt die moderne BDSM Literatur um längen. Unser PontiSith Maximus ist also bestimmt gut versorgt
Reply 

#10  Marc_liest 11-22-2011, 05:09 PM
Quote reymund
Was soll die blöde Bemerkung, mal wieder über Kirche hetzen?
Es gibt da ja leider einen echten Zusammenhang.
Das ist keine "Hetze"
Reply 

  Next »  Last »  (1/2)
Today's Posts | Search this Thread | Login | Register