Mobileread
SONY PRS-505 Firmware-Update + Customizing
#11  Thoran 08-18-2008, 05:48 AM
@KRABAT: Hallo Benjamin! Du bist jetzt vielleicht verwundert, daß ich Deinen "richtigen" Namen kenne. Das liegt daran, daß ich identisch mit demjenigen "netten Menschen" bin, der Dir auf direktem Wege (nachdem Du Dir den Sony Reader über eBay besorgt hattest), die Tips zu Calibre und den Hinweis zu diesem Forum gegeben hatte.
Deine PM´s an mich mit der Bitte, die Anleitungen zum Customizing in das Deutsche zu übersetzen, habe ich leider erst heute gelesen. Es war also keine böse Absicht, wenn Du keine Antwort von mir bekommen hast.

Allerdings finde ich ebenfalls: der Ton macht die Musik! Ich kann selbstverständlich immer in einem Forum die Hilfe anderer erbeten, - aber deshalb habe ich noch lange keinen verbrieften Anspruch darauf, daß mir diese prompt serviert wird. Antworten zu z.T. recht komplexen bzw. zeitintensiven Thematiken auf höchst nachdrückliche Weise "einzufordern" und bei ausbleibender Reaktion ausfallend und beleidigend zu werden, ist sicherlich nicht der richtige Weg, sich Freunde zu machen oder andere zu motivieren, sich mit seinem Problem zu beschäftigen .
In dieser Hinsicht kann man der Meinung von DYNAMIKE nur 100%-ig beipflichten, - meinen besonderen Dank an ihn für seine deutlichen Worte.

Mein Beitrag soll diejenigen, die ansonsten nicht im englischsprachigen Forum lesen, lediglich darauf aufmerksam machen, daß es eine Update- und eine Customizing-Möglichkeit gibt, und welche Verbesserungen und Optionen damit verbunden sind. Nicht mehr und nicht weniger.
Meine Aufforderung nachzufragen, falls es zu Verständnis-Schwierigkeiten bei der Anleitung zum PRSCustomizer kommen sollte, hatte sich auf partielle Detailfragen zu spezifischen Problemen bezogen, - und dies natürlich auch im Rahmen einer öffentlichen Diskussion innerhalb dieses Beitrages. Keinesfalls aber war und ist dies als persönliches Angebot zu einer Komplett-Übersetzung zu verstehen gewesen. Dafür gibt es Übersetzungs-Büros oder auch Übersetzungs-Tools im Internet.
Umso schöner, daß PAT (auch von mir meinen herzlichen Dank an ihn!) diesen Thread (oh je, - schon wieder so ein böses, englisches Wort) um eine detaillierte Übersetzung bereichert hat .

Alles wird gut!
Reply 

#12  Pat 08-18-2008, 08:12 AM
Hi Thoran,

da du Threadstarter bist - und du derjenige bist, der den Hinweis auf die Anleitung, die ich hier übersetzt habe, überhaupt erst gegeben hat - wende ich mich nochmal an dich:

Falls du die Flash-Anleitung selbst schon befolgt hast, könntest du bitte nochmal meine Übersetzung durchlesen, und auf die Unklarheiten eingehen bzw. die Sätze, bei denen ich mir beim Übersetzten unsicher war, nochmal näher erläutern?

Das dürfte dir keine allzu große Mühe bereiten (zumindest wenn du die Anleitung selbst schon erfolgreich befolgt hast) und damit würdest du mir einen großen Gefallen tun. Denn bevor diese Punkte nicht geklärt sind, geh ich da lieber nicht bei - will meinen Reader schließlich nicht schrotten.

Also, im Sinne deines Angebots bei "partiellen Detailfragen zu spezifischen Problemen" behilflich zu sein... bitte hilf mich

Das wäre im Sinne aller und damit wäre Krabat bestimmt auch schon glücklich

Gruß
Pat
Reply 

#13  Thoran 08-18-2008, 10:28 AM
@Pat:
an Deiner Übersetzung ist absolut nichts auszusetzen! Klasse! - Und danke für die Zeit, die Du dafür aufgewendet hast!

Ich habe ergänzend noch eine zusammenfassende Anleitung zum Update- und Customizing-Prozedere verfaßt, die ich der Übersichtlichkeit halber an den Leitartikel am Anfang dieses Threads angehängt habe.
Reply 

#14  Alexander Turcic 08-18-2008, 11:40 AM
Zunächst einmal ein herzliches Dankeschön an Thoran und Pat für eure großartige Mühe. Es gibt sicher viele deutschsprachige User, die die Übersetzung sehr zu schätzen wissen (und schätzen werden, sobald der Reader auch in Deutschland offiziell erhältlich sein wird).

Zu dem Thema, welches Krabat angesprochen hat:

Es ist richtig, dass man bei Mobileread das meiste Fachwissen über E-Books in den englischsprachigen Foren findet. Das ist nun Mal so, da E-Books bereits sehr viel länger in englischsprachigen Ländern zu finden sind. Und speziell wenn es um E-Book Lesegeräte geht, die in Deutschland noch gar nicht zu haben sind (Sony Reader), ist es nicht verwunderlich, dass das Angebot an deutschsprachige Informationen im Vergleich noch eher gering ist.

Zudem muss ich dynamike Recht geben, dass es eher ungewöhnlich ist, wenn jemand Ansprüche an eine junge, freiwillige Community stellt. Im Gegenteil; eine Community lebt vom gegenseitigen Helfen und Kennenlernen ihrer Mitglieder. Krabat, als Du uns das erste Mal besuchtest, hast Du zum Kennenlernen gleich einen relativ langen Hilferuf hinterlassen, in dem Du viele verschiedene Fragen zusammenwirfst. Es wäre sicherlich hilfreicher für jedermann, wenn Du Deine Fragen gezielter stellst, und nicht gleich für alles auf einmal eine Antwort erwartest.

MobileRead ist nicht nur Forum für allgemeine Wissensbeschaffung, sondern auch ein Ort, wo Menschen mit ähnlichen Interessen sich kennenlernen und Erfahrungen austauschen können. Also, auch ein kurzes Sichvorstellen schadet nicht, um den allgemeinen Teamgeist zu fördern.

Ich finde es toll, dass Mitglieder wie Thoran den Anfang machen, der uns erlaubt, Stickies mit wichtigen Informationen zu setzen. Ich finde es zutiefst beleidigend, diese Anfänge als "Appetithäppchen" abzustempeln, ohne dass man dabei selbst etwas beigeträgt.

Übrigends: Es mag sein, dass es in Deutschland Menschen gibt, die Englisch nicht verstehen können oder wollen. Aber heutzutage, dank moderner Übersetzungshilfen, sollte es möglich sein, trotzdem Informationen zu erlangen. Und was ist dann noch schöner, als wenn man dann konstruktiv diese neu erlangten Informationen mit anderen teilt.

Als Administrator von MobileRead investiere ich jede Menge Zeit in diese Community. Ich schau genau hin, wo es Verbesserungsbedarf gibt, und ich höre immer interessiert konstruktiven Vorschlägen zu. Bemerkungen wie "das deutsche Forum ist grottenschlecht" gehören leider nicht dazu.
Reply 

#15  Trelane 08-18-2008, 04:56 PM
WOW - jetzt auch mit Fotos für so einen "Alten unbegabten Ägypter" wie ich es bin!!!!! Das ist wirklich eine Anleitung für so Superdoofe wie mich - 1000 DANK an alle beteiligten! Hat schnell gefunzt. Jetzt kann ich mit meinem Sony (Samstag bekommen) richtig loslegen....
Auch wenn es doof klingt - ich bin richtig aus dem Häuschen.... )
Reply 

#16  Pat 08-19-2008, 05:19 AM
Quote Thoran
Ich habe ergänzend noch eine zusammenfassende Anleitung zum Update- und Customizing-Prozedere verfaßt, die ich der Übersichtlichkeit halber an den Leitartikel am Anfang dieses Threads angehängt habe.
Vielen herzlichen Dank, Thoran!
Mit dieser Anleitung kann man nun wirklich nichts mehr falsch machen - Credits
Reply 

#17  Krabat 08-20-2008, 07:44 AM
@Thoran:

So - jetzt möchte ich dir wirklich ehrlich und offenherzig danken. Deine deutsche Anleitung ist sehr schön gelungen und hilft den Deutschen ohne große englische Sprachkenntnisse auf jeden Fall weiter.
Ich hatte mich darüber geärgert, dass du ausdrücklich geschrieben hast, dass man im Zweifelsfall nachfragen soll - und dann auf diese Nachfragen überhaupt nicht reagiert hast; genau wie andere hier, die auf gezielte Fragen einfach nicht reagierten - obwohl sie hier durchaus im Forum aktiv waren, sich mit der Thematik auskannten und auf ziemlich verzweifelte Anfängerfragen nicht reagierten.
Hättest du nicht ausdrücklich geschrieben, dass man im Zweifelsfall nachfragen soll, wäre ich auch über die ausbleibende Reaktion nicht so verärgert gewesen.

Nun hast du aber eine deutschsprachige Hilfestellung geliefert, über die sich sicherlich eine Menge Leute sehr freuen werden - mich eingeschlossen.



Eine große Menge Leute steht mit ihren Fragen und Problemen wie der sprichwörtliche "Ochs´ vor dem Berg", wenn er im Internet nur englischsprachige Infos findet.
Hier ist für diese Leute der einzige Einlaufpunkt im gesamten weltweiten Internet. Wenn bestimmte Fragen hier nicht beantwortwortet werden, dann wohl nirgendwo.
Diese Anleitungen und Hilfestellungen helfen aber nicht nur den Besitzern der eBook-Reader. Sie helfen den Geräten auch, in Deutschland Fuß zu fassen. Auch Anfänger, Deutsche ohne große Englischkenntnisse und Ausländer, für die bereits Deutsch eine Fremdsprache ist, können die Möglichkeiten der Geräte nun erkennen und nutzen - und dann auch anderen helfen.

Auch dazu trägt diese Anleitung bei. Es gibt mehr Leute mit beschränkten Englischkenntnissen, als man vielleicht ahnen mag.

Ich freue mich ehrlich für dein tolles Engagement. Egal wie scheissegal dir das sein mag, aber für diese Arbeit hast du meinen vollen Respekt!!!
Reply 

#18  Trelane 08-20-2008, 10:14 AM
@Krabat
SIC !
Reply 

#19  Kostja 08-26-2008, 11:03 AM
So - jetzt gibts auch schon die Version 0.05 des PRS-Customizers.

Ich tue mich jedoch mit der genauen Übersetzung der neuen Funktionen etwas schwer.

Speziell diese Punkte sind mir nicht ganz klar:

Quote
Volume key page turns

Volume key history

Circle pad history
Punkt 2 und 3 von den drei lassen sich nicht gemeinsam auswählen.
Ich habe nur eine vage Vorstellung, was damit gemeint sein könnte, will aber den Flashvorgang nicht testweise x-mal mit verschiedenen Einstellungen vornehmen. Wer weiß, wie oft ich das Gerät auf die Dauer noch flashen werde/muss. Das ist wie mit Röntgenuntersuchungen. Zu viele sind einfach nicht gut.

Eigentlich dürfte diese kleine Übersetzung den meisten hier nicht schwer fallen. Ich entschuldige mich auf für die doofe Frage. Aber bei sowas erkundige ich mich sicherheitshalber, bevor ich die meinen Reader irgendwie verschlimmbessere und es wieder rückgängig machen muss. Dann doch besser gleich wissen, was ich da tue.

Antworten sind also ausdrücklich erwünscht und werden mit Dank entgegengenommen.
Reply 

#20  dynamike 08-26-2008, 11:27 AM
Hab's selbst nicht probiert, verstehe es aber so:

1) Volume key page turns
--> Blättern (Seite vor/zurück) mit den beiden Tasten zur Lautstärkeregelung an der Unterseite

2) Volume key history
--> Vor- bzw. Zurückspringen über die oben erwähnten Lautstärke-Tasten

3) Circle pad history
--> Vor- bzw. Zurückspringen über eine der beiden runden Tasten. Ob jetzt die linke Taste gemeint ist, die normalerweise zum Blättern verwendet wird, oder die rechte Taste mit dem Navigationskreuz -- keine Ahnung.
Reply 

 « First  « Prev Next »  Last »  (2/11)
Today's Posts | Search this Thread | Login | Register