Mobileread
Kopierschutz umgehen
#1  Hanssanu 02-15-2018, 09:15 AM
Hi na,

ich habe eigentlich kein Problem mit den Lizenzen, dennoch würde ich manchmal gern einfach ein Buch von ner Freundin haben und scheitere dann aber am DRM-Schutz.

Habe jetzt aber auch ein wenig im Netz gelesen und bin ein wenig verunsichert welches Programm jetzt gut ist und wovon man lieber die Finger lassen sollte.

Habt ihr das bereits probiert.
Reply 

#2  Doitsu 02-15-2018, 10:46 AM
Quote Hanssanu
ich habe eigentlich kein Problem mit den Lizenzen, dennoch würde ich manchmal gern einfach ein Buch von ner Freundin haben und scheitere dann aber am DRM-Schutz.
Laut Punkt 8 der MR Posting Guidelines sind Beiträge mit detaillierten Anleitungen zum Entfernen des Kopierschutzes verboten.
Wenn Du mit Google nach Apprentice Alf suchst, findest Du alle erforderlichen Informationen und Programme.
Reply 

#3  Spezialuser 02-26-2018, 07:38 AM
Wäre an deiner Stelle eben auch vorsichtig, wonach ich öffentlich in einem Forum frage und wonach nicht.

Also gaaanz theoretisch:
Es wird zwischen hartem und weichen Kopierschutz unterschieden. Der harte verbietet das Lesen des Buchs auf einem unebrechtigten Lesegerät. Du kaufst ein E-Book mit Besitzrecht, sondern mit Nutzungslizenz.

Das könntest du umgehen, indem du der Freundin einen Zugang zur Familienbibliothek gewährst.

Der weiche Kopierschutz verhindert "weder die Kopie noch die direkte Weitergabe der E-Books, sondern zügelt deren grenzenlose Verbreitung. Unternehmen setzen vor allem deshalb auf den weichen Kopierschutz, weil sich hierüber nachvollziehen lässt, von wem das E-Book ursprünglich stammt." (mehr dazu auf https://www.netzsieger.de/ratgeber/drm-schutz-entfernen )

Wie das genau geht, musst du dir mal ergooglen, das ist mir hier zu heikel.

LG
Reply 

Today's Posts | Search this Thread | Login | Register