Mobileread
Historical Fiction Frank, Bruno: Cervantes (german), v.1, 18.12.2021
#1  Karl May 12-18-2021, 02:49 PM
Bruno Frank (1887–1945) stammte aus einer deutsch-jüdischen Bankiersfamilie in Stuttgart. Sein schriftstellerisches Werk begann er als Lyriker, um sich dann auch als Bühnenautor und Erzähler spannender Romane und Novellen einen Namen zu machen. Als Augenzeuge des Hitlerputsches 1923 in München hatte er schon früh die Gefahren des aufkommenden Nationalsozialismus erkannt, was auch in seinen Werken zum Ausdruck kam. 1933, gleich nach dem Reichtagsbrand, emigrierte er über Österreich und England nach Kalifornien. Im Exil schrieb Frank dann auch seinen bedeutendsten Roman, „Cervantes“ (1934). Darin schildert er das Leben des großen spanischen Dichters als Vorgeschichte zu seinem weltberühmten Werk, dem Don Quijote: "Was er auf dreißigjähriger Irrfahrt geschaut und vernommen hatte, das erlebte jetzt seinen Tag. In dem Rahmen, den sein glücklicher, erster Griff gespannt hatte, war für alles Raum, für Sklavengeschichten, Liebesgeschichten, Landfahrergeschichten, alles fügte sich ein wie im glücklichen Traum."
(Text in aktualisierter Rechtschreibung.)
This work is assumed to be in the Life+70 public domain OR the copyright holder has given specific permission for distribution. Copyright laws differ throughout the world, and it may still be under copyright in some countries. Before downloading, please check your country's copyright laws. If the book is under copyright in your country, do not download or redistribute this work.

To report a copyright violation you can contact us here.
[epub] Frank-Cervantes.epub (488.4 KB, 293 views)
Reply 

Today's Posts | Search this Thread | Login | Register