Mobileread
Other Fiction Diefenbach, Lorenz: Arbeit macht frei [German] V.1 22.10.2019
#1  Leonatus 10-22-2019, 03:48 PM
Georg Anton Lorenz Diefenbach (* 19. Juli 1806 in Ostheim in der Wetterau, Hessen; † 28. März 1883 in Darmstadt) war Bibliothekar, Pfarrer, Germanist, Lexikograf sowie deutschnationaler Schriftsteller (aus Wikipedia).

»Aber das ist doch …« und »aber das war doch …« höre ich mir bei diesem Titel entgegenschallen. Ja, »Arbeit macht frei« ist der berühmte, harmlose, aber von den Nationalsozialisten pervertierte Spruch. Der Verfasser des 1873 erschienenen Romans hat damit aber überhaupt nichts zu tun; er hat ihn nicht einmal erfunden, wenngleich im entsprechenden Wikipedia-Artikel (im die Person des Autors betreffenden Artikel ebenfalls erwähnt) quasi süffisant die deutschnationale Parteizugehörigkeit des Verfassers (für die ich selbst keinen Beleg gefunden habe) hervorgehoben wird und damit womöglich eine gedankliche Nähe zur späteren Geschichte hergestellt werden soll. Tatsächlich war Diefenbach Mitglied des (freiheitlichen) Frankfurter Vorparlaments von 1848, aber wohl eher dank seines katholischen Engagements oder allenfalls seiner wissenschaftlichen Reputation.

Absicht des Verfassers ist es, die eigene Arbeit als materielle Grundlage anzusehen, die es einer adligen Frau ermöglicht, die Standes- und Rollenvorurteile zu überwinden und auf diese Weise ein selbstverwirklichtes Leben zu gestalten. Die abertausenden Angehörigen der Unterschichten, denen es keine Frage der Selbstverwirklichung, aber der bitteren Not war, erwerbstätig zu sein, bedenkt der Verfasser kaum in einem Nebensatz und verfällt seinerseits dem Standesdenken seiner Zeit. Leider gestaltet sich der Stil des Verfassers so geziert – manchmal bis an die Grenze der Unverständlichkeit – und romantisierend-manieristisch, dass die handelnden Personen nicht als natürlich erscheinen und daher dem Leser kaum nahekommen.

Die Rechtschreibung wurde aktualisiert.
This work is assumed to be in the Life+70 public domain OR the copyright holder has given specific permission for distribution. Copyright laws differ throughout the world, and it may still be under copyright in some countries. Before downloading, please check your country's copyright laws. If the book is under copyright in your country, do not download or redistribute this work.

To report a copyright violation you can contact us here.
Cover.jpg 
[epub] Lorenz Diefenbach, Arbeit macht frei.epub (411.8 KB, 84 views)
Reply 

Today's Posts | Search this Thread | Login | Register