Mobileread
E-Book- und Hörbuch-Boom eröffnet neue Piraterierunde (Artikel)
#1  joblack 07-01-2008, 05:03 PM
E-Book- und Hörbuch-Boom eröffnet neue Piraterierunde

Nach der Musik- und Filmindustrie erwischt es nun die Verlage: Seit E-Books und Hörbücher populärer werden, wächst auch die Zahl der Buch-Raubkopien im Netz. Allein "Harry Potter", behaupten Buchhandelsvertreter, sei seit 2006 von 250.000 Menschen per P2P-Börse verteilt worden.

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/0,1518,563214,00.html
Reply 

#2  Alexander Turcic 07-01-2008, 05:30 PM
Gulli hat auch etwas dazu geschrieben:

http://www.gulli.com/news/harry-potter-und-der-2008-07-01/
Reply 

#3  tribble 07-02-2008, 03:16 AM
Wer keine digitalen Kpoien zum Kauf anbietet, der sollte sich nicht beschweren dürfen.

Aber das zeigt mal wider, wie sehr wir mehr aktuelle Titel benötigen, und am Besten gleich DRM frei.
Reply 

Today's Posts | Search this Thread | Login | Register