Mobileread
Other Non-Fiction Mailáth, Johann Graf (Hg) - Leben der Sophie Müller (1832)[German]_V.1__21.11.2019
#1  bathop 11-21-2019, 05:10 PM

Quelle: Leben der Sophie Müller, weiland k.k. Hofschauspielerinn, und nachgelassene Papiere. Herausgegeben von Johann Grafen Mailáth. Mit dem Bildnisse der Verewigten und einer Abbildung des derselben zu errichtenden Monuments. Wien, 1832. Gedruckt bey Ferdinand Ullrich.

Sophie Müller, geb. 19. Januar 1803 in Mannheim, gest. 20. Juni 1830 in Hietzing bei Wien, war, wie ihr unter anderen die bekanntlich literatur- und theaterkundigen Brüder Schlegel bescheinigten, eine überaus begabte Schauspielerin, die schon als sehr junge Dame in Mannheim, München und Wien ein begeistertes Publikum fand.

Der vorliegende Band trägt eine Auswahl aus ihren Tagebüchern, aus Briefen, Gedichte und Notizen zum Theater zusammen. Er zeigt in vielen Beiträgen auch, wie man in jener Epoche herausragende künstlerische Leistungen feierte, und gibt anhand der Vorlesungen über die Theorie der Schauspielkunst des Barons Sternberg einen Einblick in das Theaterverständnis eines Praktikers und ebenso sicherlich zu einem Gutteil in jenes der Demoiselle Müller.
This work is assumed to be in the Life+70 public domain OR the copyright holder has given specific permission for distribution. Copyright laws differ throughout the world, and it may still be under copyright in some countries. Before downloading, please check your country's copyright laws. If the book is under copyright in your country, do not download or redistribute this work.

To report a copyright violation you can contact us here.
 
[epub] Mailath, Graf Johann (Hg) - Leben der Sophie Mueller (1832)_V_1.epub (632.1 KB, 68 views)
Reply 

Today's Posts | Search this Thread | Login | Register